Clickmer Systems

Projekt Datenblatt

Thematik: alternative Detektionsreagenzien für Diagnostik und Forschung
Anwendungspotential: zuverlässige und reproduzierbare Detektion von krankheitsrelevanten Markern
Förderzeitraum LSI: 36 Monate, Beginn April 2019
Fördersumme: 1,7 Mio. €

 

Kontakt

 

 

Status:
Inkubation

Projekt Beschreibung

Dr. Joachim Schorr und sein Team entwickeln am LSI die Clickmer-Technologie weiter. Mithilfe dieser generieren sie Clickmere als alternative Detektionsreagenzien zur Anwendung in der Diagnostik und Forschung. Clickmere sind chemisch modifizierte Nukleinsäuren, die ihre Zielstrukturen, meist Proteine, höchst sensitiv, spezifisch und reproduzierbar binden. Durch ihre vollsynthetische Herstellung sind sie proteinbasierten Detektionsreagenzien, wie z.B. Antikörpern, überlegen.